1. Biblische Definition

Die Grundlage und zugleich wichtigste Quelle, um Erkenntnis über Sünde und Rechtfertigung zu erhalten, ist Gottes Wort, die Bibel! Deshalb beginnen wir auch damit! Innerhalb der umfangreichen biblischen Textsammlung ist es der Apostel Paulus, der erstmals eine systematische Betrachtung des Begriffs ‚Sünde‘ vornimmt und ihn zugleich zum Zentrum seiner Theologie macht. Wollen wir einen gemeinsamen Nenner für das biblische Verständnis von Sünde finden, müssen wir also das Pferd von hinten aufzäumen und mit den paulinischen Schriften beginnen.